Das Leistungsspektrum

Das Endokrine Zentrum am Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet zusammen mit seinen Kooperationspartnern das gesamte Spektrum diagnostischer und therapeutischer Verfahren zur Abklärung von endokrinen Organen und deren Behandlung. Das Zentrum garantiert eine fachübergreifende Betreuung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechend den nationalen und internationalen Leitlinien.

Diagnostik und nicht-operative Behandlung

  • Untersuchungen bei sämtlichen Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüsen
  • Feinnadelpunktion zur Abklärung von Schilddrüsenknoten
  • Mitbeurteilung von Schilddrüsenerkrankungen (Zweitmeinung)
  • medikamentöse Behandlung bei Schilddrüsenvergrößerung (Struma) und bei Funktionsstörungen der Schilddrüse
  • Nachsorge nach der Operation eines Schilddrüsenkarzinoms
  • Interdisziplinäres Schilddrüsen-Board
  • ambulante Untersuchung und Betreuung von mehr als 1.000 Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen pro Jahr

Operative Behandlung

  • Operative Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen
  • Operative Behandlung von Erkrankungen der Nebenschilddrüse
  • ca. 1.400 Schilddrüsenoperationen pro Jahr
  • Zertifizierung zum Referenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsen-Chirurgie ist in Vorbereitung
Hypophyse Hypophyse Schilddrüse Schilddrüse Nebenniere Nebenniere Gonaden Gonaden GEP-NET GEP-NET Nebenschilddrüse Nebenschilddrüse Bauchspeicheldrüse Bauchspeicheldrüse

Kontakt

Sekretariat:
Kerstin Bergmann

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-3301
Telefax: 0711 991-3309

ezs -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Sprechstunden & Terminvergabe

Maritta Gehrung

Telefon: 0711 991-3322
Telefax: 0711 991-3329

ezs -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Untersuchung, Beratung und medikamentöse Behandlung:

Nach Vereinbarung.

Wir benötigen einen Überweisungsschein für „Endokrinologie“. Sind Sie bereits untersucht worden, bringen Sie bitte die Befunde mit.

Sprechstunde zur Beratung und Besprechung vor einer Operation:

Nach Vereinbarung.

Wir benötigen einen Überweisungsschein für „Chirurgie". Sind Sie bereits untersucht worden, bringen Sie bitte die Befunde mit.