Was unsere Patienten wissen sollten

Terminvergabe Sprechstunde und ambulante/stationäre Eingriffe

Die Terminvergabe für die Ambulanzen/Sprechstunden erfolgt über das Sekretariat (siehe Kontaktspalte). Ein Besuch der Sprechstunden kann nur nach Anmeldung und auf Überweisung des niedergelassenen Urologen erfolgen; die Versichertenkarte ist mitzubringen.

Die Terminvergabe für ambulante und stationäre Eingriffe erfolgt über das Belegungsmanagement (siehe Kontaktspalte). Gesetzlich Versicherte sollten eine Einweisung vom niedergelassenen Urologen mitbringen. Die Versichertenkarte ist ebenfalls mitzubringen. Alle notwendigen Befunde für die Behandlung hier erhalten Sie von ihrem niedergelassenen Urologen.

Privat-Sprechstunde Chefarzt Prof. Dr. med. Christian Schwentner

Die Terminvergabe erfolgt über das Sekretariat (siehe Kontaktspalte).

Behandlungsablauf bei stationärer Aufnahme

Ganz wichtig: In der Regel müssen Sie nicht nüchtern kommen!
Ausnahmen werden vorher telefonisch mitgeteilt.
Anmeldung des Patienten: EG Patientenverwaltung – Haupteingang Rosenbergstraße 38

Behandlungsablauf bei vorstationärer Aufnahme

Ganz wichtig: In der Regel müssen Sie nicht nüchtern kommen!
Ausnahmen werden vorher telefonisch mitgeteilt.
Anmeldung des Patienten im Erdgeschoss bei der Patientenverwaltung – Haupteingang Rosenbergstraße.
Ein Patient verbleibt von 8.00 – ca. 16.00 Uhr auf der jeweiligen Station zur Vorbereitung auf die Operation für den geplanten Tag. Anschließend wird vom Pflegepersonal der Station die Uhrzeit und der Tag für die Wiederaufnahme zur Operation mitgeteilt.

Reha/AHB

Wird hier in der Klinik über den Sozialdienst besprochen und organisiert, falls dies nach Eingriffen notwendig wird.

Was kommt nach der Entlassung

Am Tag vor der Entlassung bzw. am selben Tag erhält die/der Patient/in einen Entlassungsbrief für den jeweiligen Facharzt/Urologie und den Hausarzt.

Der/die Ärzt/in auf den jeweiligen Stationen erläutert Verhaltsmaßregeln für nach der Entlassung.

Die Pflege auf Station hat Informationsmaterial für die Patienten nach Entlassung sowie erteilt Tipps für zu Hause bezüglich der weiteren Pflege.

Kontakt

Sekretariat
Eva-Maria Stümer

Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-2301
Telefax: 0711 991-2302

sekretariat-urologie -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zum Kontaktformular

Mo-Do 8.00 – 11.00 Uhr und
12.00 - 16.00 Uhr

Fr 8.00 – 11.00 Uhr und
12.00 - 14.00 Uhr

Terminvergabe Sprechstunden

Ambulante Sprechstunde (nach Anmeldung)

Telefon: 0711 991-2351
Telefax: 0711 991-2357

sprechstunde-urologie -|- @ -|- diak-stuttgart.de

zur Terminanfrage

Mo bis Do 8.00 – 12.00 Uhr und
13.00 - 15.30 Uhr

Fr 8.00 – 12.00 Uhr
und 13.00 - 14.00 Uhr

Terminvergabe ambulante und stationäre Eingriffe

OP-Terminierung

Telefon: 0711 991-2303
Telefax: 0711 991-2304
Bitte nutzen Sie dieses Faxformular

op-planung-urologie -|- @ -|- diak-stuttgart.de

Mo bis Do  8.00 - 12.00 Uhr und
13.00 - 16.00 Uhr

Fr 8.00 - 12.00 Uhr
und 13.00 - 14.00 Uhr