Termine und Veranstaltungen

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Wenn Sie unsere Einladungen und Programme regelmäßig zugeschickt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Öffentlichkeitsarbeit. 

Urologische Frühjahrs-Fortbildung für Ärzte Mittwoch 31. Mai 2017, 18.30 Uhr - 21.00 Uhr Sportrestaurant im Neckarpark

Zu unserer traditionellen Urologie-Fortbildung des Diakonie-Klinikums Stuttgart im Frühjahr laden wir Sie sehr herzlich ein. Für die Vorträge zu aktuellen Themen konnten wir wieder ausgewiesene Experten als Referenten gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den kollegialen Austausch mit Ihnen bei einem zur Jahreszeit passenden Imbiss.

Das Programm:

Begrüßung
Prof. Dr. Christian Schwentner, Ärztlicher Direktor Urologische Klinik, Diakonie-Klinikum Stuttgart

Moderne HPV-Diagnostik und ihre Rolle in der Tumorfrüherkennung
Dr. Ralf Hilfrich, Ammersbek

Management von unerwünschten Immunreaktionen in der Therapie des Nierenzell- und Urothelkarzinoms
Prof. Dr. Hans-Georg Kopp, Leitung Bereich Solide Tumore und Onkologische Tagesklinik, Sprecher Zentrum für Sarkome am CCC-Tübingen, Medizinische Klinik II, Universitätsklinikum Tübingen

Aktive Überwachung oder fokale Therapie bei low/low intermediate Risk Prostata-Ca
Prof. Dr. Christian Schwentner

Intravesikale Thermochemo-Therapie des BCG-refraktären Urothelcarcinoms
Dr. Joachim Reichle, Oberarzt Urologische Klinik, Diakonie-Klinikum Stuttgart

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Imbiss ein.
Für die Veranstaltung sind Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Das ausführliche Programm und die Anmeldung können Sie hier herunterladen.

Wir danken für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung durch die Firmen:

Astellas
Bayer
Concile
Eisei
Ipsen
Janssen
Medac
Novartis
Dr. Pfleger
Pierre Fabre
Roche
Sanofi Genzyme
Takeda

drucken

Jahrestagung der Deutschen Herniengesellschaft zur "Hernienchirurgie – im Spannungsfeld zwischen Innovation und Ökonomie" Freitag 23. Juni 2017, 09:00 Uhr - Samstag 24. Juni 2017, 14:00 Uhr Hotel Maritim Stuttgart


Vom 23. bis 24. Juni 2017 findet die 15. Jahrestagung der Deutschen Herniengesellschaft e. V. in Stuttgart statt. Die Präsidentschaft hat Dr. Barbara Kraft, Ärztliche Direktorin der Chirurgischen Klinik im Diakonie-Klinikum Stuttgart, inne. Gemäß dem Veranstaltungstitel „Hernienchirurgie – im Spannungsfeld zwischen Innovation und Ökonomie“ werden sowohl Standardeingriffe in der Hernienchirurgie als auch moderne OP-Techniken wie z. B. robotergestützte Interventionen vorgestellt und diskutiert.

Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen.

Die Hernienchirurgie führt in medizinischen Fachkreisen eher noch ein Nischendasein. Betrachtet man die Zahl der Eingriffe, rangiert die Hernienchirurgie hingegen auf den obersten Plätzen der Allgemeinchirurgischen Eingriffe und ist somit für viele Menschen hochrelevant.

Anmeldung unter www.dhg2017.de

drucken

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 991 1045/1046
Telefax: 0711 991 1049

presse@diak-stuttgart.de

Gesundheitsmagazin_Vortragsreihe_Programm_2016-3
Download Gesundheitsmagazin 3/2016
Gesundheitsmagazin Vortragsreihe Programm 2017-1
Download Gesundheitsmagazin 1/2017