Termine und Veranstaltungen

Das Diakonie-Klinikum Stuttgart bietet regelmäßig Veranstaltungen, Vorträge, Kurse und Fortbildungen zu verschiedenen Themen an – für Patienten, Interessierte und Fachkreise.

Wenn Sie unsere Einladungen und Programme regelmäßig zugeschickt bekommen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Öffentlichkeitsarbeit. 

Vortrag: Therapiemöglichkeiten bei Senkung von Blase, Scheide und Gebärmutter Donnerstag 23. November 2017, 17:00 - 18:00 Hörsaal

 

 

In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart spricht der Leitende Arzt der Klinik für Gynäkologie am Diakonie-Klinikum Stuttgart, Dr. Wolfgang Theurer, am Donnerstag, 23. November 2017, um 17.00 Uhr im Hörsaal über Behandlungsmöglichkeiten bei der Senkung von Scheide, Blase und Gebärmutter. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Frauen leiden unter der Senkung der Scheide und der Blase. Die Erkrankung ist oft ein Tabuthema und wird aus Scham verschwiegen. Eine Behandlung ist aber meist einfach möglich und bringt den Betroffenen wieder deutlich mehr Lebensqualität. Der Referent zeigt in seinem Vortrag, welche unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Diagnose und Behandlung von Senkungszuständen ist ein Spezialgebiet der Gynäkologen am Diakonie-Klinikum Stuttgart.

Informationen zur Vortragsreihe im Diakonie-Klinikum gibt es im Internet unter www.diakonie-klinikum.de. Ein Programm kann unter Telefon 0711/991-1045 oder per Mail info@diak-stuttgart.de angefordert werden.

Referent:

Dr. Wolfgang Theurer
Leitender Arzt
Gynäkologie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Patientenforum „Leukämien und Lymphome“ im Diakonie-Klinikum Stuttgart Samstag 25. November 2017, 10:00 - 15:30 Hörsaal

 

Wir laden Sie herzlich ein zum gemeinsamen Patientenforum der Selbsthilfegruppe SLLM und des OSP Stuttgart am 25.11.2017 im Diakonie-Klinikum Stuttgart.

Dieser Tag bietet ein interessantes Programm zum Thema „Leukämien und Lymphome“. Neben Vorträgen gibt es verschiedene Workshops zu den unterschiedlichen Erkrankungen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Referenten ausführlich auszutauschen und Fragen zu stellen. In den Pausen haben Sie Gelegenheit, sich an verschiedenen Infoständen zu informieren.

Das ausführliche Programm und die Anmeldung zum Patiententag und den Workshops finden Sie hier.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 20.11.2017.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen spannenden Tag!

PROGRAMM

10:00 Uhr Begrüßung
Prof. Greiner, Diakonie-Klinikum Stuttgart/Frau Bultmann, SLLM

VORTRÄGE

10:10 Uhr Immuntherapie, wann kommt sie in Frage
Prof. Dr. Greiner Diakonie-Klinikum

10:30 Uhr Unterstützende Maßnahmen nach Chemotherapie
Prof. Dr. Illerhaus, Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital

10:50 Uhr Wie schnell kann sich eine Krankheit verschlimmern
Prof. Dr. Aulitzky, Robert-Bosch-Krankenhaus

11:10 Uhr Fatigue und Erschöpfungszustände
Dr. Ulshöfer, Ludwigsburg

11:30 Uhr Sport und Krebs
Prof. Dr. Schaich, Rems-Murr-Kliniken

11:50 Uhr Methadon
Prof. Dr. Denzlinger, Marienhospital

12:10 Uhr Imbiss

13:10 Uhr Parallele Workshops

1. Akute lymphatische Leukämie (ALL)
Prof. Dr. Schaich, Rems-Murr-Kliniken

2. Chronische lymphatische Leukämie (CLL)
Prof. Dr. Aulitzky, Robert-Bosch-Krankenhaus

3. Lymphome
Prof. Dr. Illerhaus, Klinikum Stuttgart, Katharinenhospital

4. Chronisch myeloische Leukämie (CML)
PD Dr. Löffler, Marienhospital

5. Multiples Myelom
Prof. Dr. Greiner, Diakonie-Klinikum

6. Myelodysplastisches Syndrom (MDS)
Prof. Dr. Denzlinger, Marienhospital

14:10 Uhr Pause

WORKSHOPS

14:20 Uhr Parallele Workshops

Entspannungsübungen für jedermann
Frau Traub, Krebsberatungsstelle Stuttgart

Begleitung von Angehörigen in der Psychoonkologie
Frau Engel, Diakonie-Klinikum Stuttgart

Maltherapie in der Onkologie
Frau Scheffel, Diakonie-Klinikum
Experimentieren mit Farben (Ende gegen 16 Uhr)

Mehr als schöne Töne
Frau Rettenmaier, Diakonie-Klinikum Stuttgart
Musiktherapie in der Psychoonkologie

15:20 Uhr Ende

drucken

Vortrag: "Mythos Prostata" - Informationen über ein rätselhaftes Organ Donnerstag 30. November 2017, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Prof. Dr. Christian Schwentner, Chefarzt
der
Urologischen Klinik, am Donnerstag, den 30. November 2017 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die Prostata und Prostataerkrankungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Prof. Dr. Christian Schwentner
Chefarzt
Urologische Klinik

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Gelenkersatz an Hüfte und Knie - neue und bewährte Verfahren Donnerstag 07. Dezember 2017, 17:00 - 18:00 Hörsaal


Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017 informieren um 17.00 Uhr im Hörsaal des Diakonie-Klinikums Stuttgart Professor Dr. Peter Aldinger, Chefarzt der Orthopädischen Klinik Paulinenhilfe, und der Leitende Oberarzt Dr. Joachim Herre über bewährte Behandlungsmethoden und neue Entwicklungen beim künstlichen Knie- und Hüftgelenkersatz. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Referenten informieren im ersten Teil darüber, wann ein künstlicher Hüftersatz erforderlich ist, welche operativen Möglichkeiten zum Einsatz kommen und welche Verfahren sich bewährt haben. Außerdem geben die Orthopäden einen Überblick über neue Entwicklungen, die eine individuelle Versorgung der Patienten ermöglichen, wie beispielsweise minimalinvasive OP-Techniken, eine Vielzahl verschiedener Hüftimplantate bis zum individuell angefertigten Gelenkersatz.

In einem zweiten Teil des Vortrags steht das künstliche Kniegelenk im Mittelpunkt. Die Referenten geben Antworten auf die Fragen, welche Ursachen der Gelenkverschleiß haben kann, wann eine Operation notwendig ist und wann ein künstliches Gelenk eingesetzt werden muss. Der Vortrag gibt einen Überblick über die verschiedenen Implantat-Systeme, die heute zum Einsatz kommen, und wann ein Teilgelenk und wann eine Vollprothese erforderlich ist.

Referenten:

Chefarzt Prof. Dr. Peter Aldinger
Leitender Oberarzt Dr. Joachim Herre
Endoprothetikzentrum
Orthopädische Klinik Paulinenhilfe

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Schilddrüsenknoten - muss immer gleich operiert werden? Donnerstag 14. Dezember 2017, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Prof. Dr. Andreas Zielke, Chefarzt
der
Endokrinen Chirurgie, am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 um 17.00 Uhr im Hörsaal über Schilddrüsenknoten und die Therapiemöglichkeiten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Prof. Dr. Andreas Zielke
Chefarzt
Endokrine Chirurgie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Ethische Therapieentscheidungen am möglichen Lebensende Dienstag 28. November 2017, 17:00 - 18:30 Hörsaal Diakonie-Klinikum

Auf den Intensivstationen stellt sich nahezu täglich die Frage, ob es sinnvoll ist, bei Patienten mit äußerst schlechter Prognose alle zur Verfügung stehenden intensivmedizinischen Maßnahmen zur Anwendung zu bringen. Möglicherweise hat der Patient in einer Patientenverfügung zum Ausdruck gebracht, dass er auf keinen Fall „an Geräten und Schläuchen angeschlossen werden möchte“. Aber sind wir Ärzte nicht verpflichtet, alles medizinisch Mögliche dem Patienten anzubieten und auch durchzuführen?

Auf diese und andere ethische Fragen wird unser Referent Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing in seinem Vortrag „Ethische Therapieentscheidungen am möglichen Lebensende“ eingehen. Der Vortrag findet statt am Dienstag, 28. November 2017, um 17.00 Uhr im Hörsaal des Diakonie-Klinikums Stuttgart. Das Programm können Sie hier herunterladen.

Prof. Dr. Dr. Urban Wiesing ist Lehrstuhlinhaber am Institut für Ethik und Geschichte an der Eberhardt-Karls-Universität Tübingen und ein international renommierter Medizinethiker.

Zu dem Vortrag und der hoffentlich lebhaften Diskussion im Anschluss laden wir Sie sehr herzlich ein.

Ihre

Prof. Dr. Rainer Meierhenrich
Leitender Ärztlicher Direktor
Diakonie-Klinikum Stuttgart

Pfarrerin Ingrid Wöhrle-Ziegler
Vorsitzende des Ethik-Komitees
Diakonie-Klinikum Stuttgart

Das Programm können Sie hier herunterladen.

Für die Veranstaltung sind 2 CME-Punkte beantragt.

Kontakt:
Diakonie-Klinikum Stuttgart
Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Prof. Dr. Rainer Meierhenrich
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Telefon: 0711 991-2201
Telefax: 0711 991-2290
ruehl -|- @ -|- diak-stuttgart.de

drucken

Vortrag: Vorhofflimmern und Schlaganfall. Wie kann man vorbeugen? Donnerstag 11. Januar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Rolf-Oliver Ickrath, Leitender Arzt
der
Elektrophysiologie, am Donnerstag, den 11. Januar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die Vorbeugung von Vorhofflimmern und Schlaganfall. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Rolf-Oliver Ickrath
Leitender Arzt
Elektrophysiologie und Kardiologie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Endoskopie des Magen-Darm-Traktes: Methoden der Blutstillung und Stents Donnerstag 18. Januar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Hans Klingel, Chefarzt
der
Gastroenterologie und Hepatologie, am Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die Endoskopie des Magen-Darm-Traktes, neue Methoden der Blutstillung sowie den Einsatz von Stents. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Hans Klingel
Chefarzt
Gastroenterologie und Hepatologie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag zum Tag des Patienten: Kennen Sie Ihre Rechte als Patient im Krankenhaus? Donnerstag 25. Januar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


Am Donnerstag, den 25. Januar 2017 informieren wir im Rahmen des bundesweiten Tags den Patienten über die Rechte von Patienten im Krankenhaus. Neben einem Info-Stand im Eingangsbereich
referiert der Arzt und Fachanwalt für Medizinrecht, Dr. Andreas Wende, im Hörsaal über Patientenrechte und erläutert diese mit anschaulichen Beispielen aus der Praxis. Es steht auch Zeit für Fragen und eine Diskussion zur Verfügung. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Tag des Patienten findet zum dritten Mal statt und wird vom Bundesverband der Patientenfürsprecher in Krankenhäusern e.V. (BPiK), dem Bundesverband Beschwerdemanagement für Gesundheitseinrichtungen e.V. (BBfG) und zahlreichen Krankenhäusern in Deutschland veranstaltet mit dem Ziel, über die Rechte von Patienten in Krankenhäusern zu informieren und darauf aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Inkontinenz bei Mann und Frau - neue Therapiemöglichkeiten Donnerstag 01. Februar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Carola Wotzka, Koordinatorin des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums
, am Donnerstag, den 1. Februar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über neue Therapiemöglichkeiten der Volkskrankheit Inkontinenz. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Carola Wotzka
Koordinatorin des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Entstehung und Behandlung Psychosomatischer Erkrankungen Donnerstag 08. Februar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


"Wenn die Seele den Körper krank macht". In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Bernd Gramich, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
am Donnerstag, den 8. Februar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die Entstehung und Behandlung Psychosomatischer Erkrankungen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Bernd Gramich
Chefarzt
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Hallux Valgus, Hallux Rigidus und Hammerzehen richtig behandeln Donnerstag 15. Februar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Knut Krahmer, Oberarzt Fuß und Sprunggelenk
, am Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die richtige Behandlung von Zehenfehlstellungen wie Hallux valgus, Hallux rigidus und Hammerzehen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Knut Krahmer
Oberarzt
Fuß und Sprunggelenk
Orthopädische Klinik Paulinenhilfe

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Durchblutungsstörungen der Beine. Behandlung der Schaufensterkrankheit Donnerstag 22. Februar 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Michael Meyn, Chefarzt der Gefäßchirurgie
, am Donnerstag, den 22. Februar 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über die Schaufensterkrankheit - Durchblutungsstörung der Beine - sowie neue Behandlungsmöglichkeiten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Michael Meyn
Chefarzt
Gefäßchirurgie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Aktuelle Therapiemöglichkeiten der gutartigen Prostatavergrößerung Donnerstag 01. März 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Jens Mundhenk, Koordinator des Prostatakrebszentrums
Prostatakrebszentrum, am Donnerstag, den 1. März 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über aktuelle Therapiemöglichkeiten der gutartigen Prostatavergrößerung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Jens Mundhenk
Koordinator Prostatakrebszentrum

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Gelenkerhaltende Therapie bei Erkrankungen an Schulter, Knie und Hüftgelenk Donnerstag 08. März 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Jürgen Gröber, Chefarzt der Schulterchirurgie und Sportorthopädie
, am Donnerstag, den 8. März 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über gelenkerhaltende Therapiemöglichkeiten bei akuten und chronischen Erkrankungen an Schulter, Knie und Hüftgelenk. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Jürgen Gröber
Chefarzt
Schulterchirurgie und Sportorthopädie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Vortrag: Darmkrebs. Heilungschancen der minimalinvasiven und roboterassistierten OP Donnerstag 15. März 2018, 17:00 - 18:00 Hörsaal


In der Reihe Gesundheitsmagazin im Diakonie-Klinikum Stuttgart informiert Dr. Barbara Kraft, Chefärztin der Allgemein- und Viszeralchirurgie
, am Donnerstag, den 15. März 2018 um 17.00 Uhr im Hörsaal über Darmkrebs und inwiefern minimalinvasive und roboterassistierte Operationstechniken die Heilungschancen verbessern können. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Referent:

Dr. Barbara Kraft
Chefärztin
Allgemein- und Viszeralchirurgie

Weitere Informationen und das gesamte Programm unserer Vortragsreihe zum Thema Gesundheit können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie das Programm regelmäßig erhalten möchten, können Sie dies unter Telefon 0711/991-1045/-1046 oder per Mail info@diak-stuttgart.de anfordern.

drucken

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 991 1045/1046
Telefax: 0711 991 1049

presse@diak-stuttgart.de

Gesundheitsmagazin_Vortragsreihe_Programm_2017-2
Download Gesundheitsmagazin 2/2017
Gesundheitsmagazin_Vortragsreihe_Programm_2017_2018-3
Download Gesundheitsmagazin 3/2017_2018